Verputzen

Verputzen

Die effizienteste Ausrüstung für das Verarbeiten von Werktrockenmörtel zum Verputzen von Wänden und Decken sind Mischpumpen. 

Mischpumpen vereinen das Mischen, Pumpen und Spritzen von Mörtel in einer Maschineneinheit mit dem Vorteil eines vollautomatischen Prozesses. Sie werden hauptsächlich aber nicht exklusiv für Verputzarbeiten im Innenbereich eingesetzt, wobei kleine und leicht zu transportierende Maschinen bevorzugt werden. 

Materialübersicht:

  • Gips (nur mit Mischpumpen*)
  • Zement- und Kalk-Zementputz
  • Monocouche (einlagig durchgefärbter Putz)
  • Dämmputz
  • Ober- und Deckputz
  • Akustikputz
  • Lehmputz
  • usw.

Wenn Baustellenmischungen statt Werktrockenmörtel verwendet werden, oder wenn große Pumpweiten/-höhen gefordert werden, empfehlen wir die folgenden Maschinen (Gipsputz ausgemommen!):

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK